Fistula Brush

Spezielle Bürste für die Vorbereitung des Fistelkanals, zur Entfernung von Gewebe und Verunreinigungen und zur Abrasion des Fistelkanals Zu Fistula Brush
Kategorie:

Beschreibung

07071 96528 160
service@ovesco.com

Einsatzgebiet der Fistula Brush

Instrument für die Proktologie zur Sondierung, Reinigung bzw. Debridement anorektalen Fisteln.

Die Fistula Brush kann zur Sondierung des Fistelkanals und vorbereitend für den Einsatz des OTSC Proctology angewendet werden, um den Fistelgang zu säubern und Fistelepithel zu entfernen. Dadurch wird die Obliteration des Fistelkanals gefördert. Die Fistula Brush besteht aus einem halbflexiblem Draht mit einem Bürstenabschnitt in der Mitte, einer Öse am einen und einer Sondierolive am anderen Ende. Die Fistelbürste ist als steriles Einmalprodukt im 5er Pack erhältlich.

Maße und Spezifikationen

Gesamtlänge300 mm
Durchmesser Knopfsonde2,2 mm
Durchmesser Öse2,5 mm
Länge Bürstenabschnitt40 mm
Verpackungseinheit5 Stk.
Artikelnummer200.62

Wichtige Hinweise

Das Instrument ist nicht zur Anwendung außerhalb der Analregion geeignet. Das Instrument darf nicht eingesetzt werden, wenn eine mechanische Manipulation an einer anorektalen Fistel kontraindiziert ist.

Anwendung der Fistula Brush

  • Vorsichtiges Einführen der Fistula Brush in das Fistelostium
    • entweder mit der Sondierolive
    • oder bei liegenden Drainagefäden, durch deren Verknoten an der Öse und Hineinziehen des Instrumentes mit den Fäden
  • Durchzug bis sich das Bürstensegment im Fistelgang befindet
  • Fistelgang vorsichtig reinigen/debridieren, indem die Bürste vor- und zurückgezogen wird
  • Spülung des debridierten Fistelganges, beispielsweise mit Kochsalzlösung

Nach Gebrauch wird die Fistula Brush entsorgt.

Medien

Übersicht über die Produktfamilie des OTSC® Proctology

OBEN