Corporate Responsibility

Unternehmerische Verantwortung

Aus voller Überzeugung wollen wir unserer unternehmerischen Verantwortung gegenüber Mensch, Gesellschaft und Umwelt, gerecht werden. Als Innovatoren in der Medizintechnik ist unser wichtigster Beitrag für die Gesellschaft die neuen Wege, die wir zur Behandlung und Erkennung von Krankheiten entwickeln.
Unseren sich daraus ableitenden Einsatz erbringen wir insbesondere in den folgenden vier Bereichen:

  • Humanitäre Hilfe und Förderung der Gesundheit
  • Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Unterstützung gesellschaftlicher Vielfalt
  • Umwelt- und Artenschutz

Durch verschiedene Projekte und Investitionen erbringen wir einen Beitrag zur Unterstützung gesellschaftlicher Ziele.

 

Als Medizintechnikunternehmen liegt uns die Förderung der Gesundheit besonders am Herzen. Deshalb unterstützen wir bedürftige Menschen durch unterschiedlichste Projekte.

Ovesco Endoscopy und unsere MitarbeiterInnen sammeln in regelmäßigen Abständen Spendengelder, um die Stiftung „Hilfe für kranke Kinder“, eine Kindergesundheitsinitiative im Universitätsklinikum Tübingen, zu unterstützen. Wir tun dies durch gemeinsame Aktionen zugunsten der Stiftung und fördern so deren Arbeit für Kranke Kinder und ihre Familien.

Außerdem führen wir auch diverse andere Projekte und Initiativen durch, um hilfsbedürftigen Menschen sowohl Regional als auch International zu helfen.

Ovesco Endoscopy finanzierte 555 Endoskopien für Hilfsbedürftige Menschen in Indien

Insgesamt haben wir 555 Endoskopien in zwei verschiedenen Kliniken finanziert und damit den Patienten eine Abklärung ihrer Symptome und damit eine auf sie abgestimmte Behandlung ermöglicht.

zum Bericht

Ovesco-Mitarbeiter spenden 3.314,05 Euro an die Stiftung „Hilfe für kranke Kinder“.

In der Adventszeit 2019 organisierte die Abteilung Manufacturing & Operations der Ovesco Endoscopy AG einen Kuchenverkauf von hausgemachten Delikatessen für einen symbolischen Preis von 1 Euro kombiniert mit einer zusätzlichen freiwilligen Spende. Diese Summe wurde dem Hilfswerk „Hilfe für kranke Kinder“ der Universitätskinderklinik Tübingen gespendet. Die Stiftung hilft Familien, die aufgrund einer schweren Krankheit oder Behinderung ihres Kindes in finanzielle Schwierigkeiten geraten.

zum Bericht

Wir setzen uns für den Erhalt unserer Umwelt und für die Nutzung erneuerbarer Energien ein.

Im Rahmen des Klimaschutzpakts der Stadt Tübingen trägt Ovesco Endoscopy zur Energieeinsparung und Kohlenstoffreduzierung bei. Unser Firmensitz ist ein Niedrigenergiehaus nach dem Energiestandard E55 und verbraucht nur etwa die Hälfte der Energie, die für normale Gebäude benötigt wird. Darüber hinaus betreiben wir ein hochentwickeltes Photovoltaiksystem und kaufen den verbleibenden Strom zu 100 % aus erneuerbaren Energiequellen, was uns vom Standpunkt der Elektrizität aus gesehen vollständig kohlenstoffneutral macht.

Mit unserer CO2-kompensierten Verkaufsfahrzeugflotte besuchen die Ovesco-Vertriebsmitarbeiter unsere Kunden klimaneutral.

Solarkraftwerk und Verwendung erneuerbarer Energien

Ovesco Endoscopy betriebt ein Solarkraftwerk auf höchstem Stand der Technik. Die 160 310-Watt-Module der Anlage leisten ca. 940 kWh/kWp als Jahresertrag und sparen damit gut 41 t CO2 Emissionen pro Jahr ein. Sie erreicht eine nahezu vollständige Abdeckung der elektrischen Gebäudegrundlast. Die übrige Elektrizität, die wir einsetzen stammt ebenfalls zu 100 % aus erneuerbaren Energien
Photovoltaik nutzt nicht nur dem Klimaschutz, sondern auch der Wirtschaftlichkeit der Stromversorgung in der Industrie.

mehr

Klimaneutrale Verkaufsfahrzeugflotte

Durch eine zertifizierte CO2-Kompensationsmaßnahme für jedes Firmenfahrzeug in Deutschland mit unserem Partner ARKTIK unterstützt Ovesco Endoscopy Klimaschutzprojekte durch Wiederaufforstung, zum Beispiel in Kolumbien, entsprechend dem vom WWF mitentwickelten Goldstandard. Gleichzeitig respektieren alle Projekte die sozialen Belange der lokalen Bevölkerung und kommen dem natürlichen Lebensraum und der Erhaltung der Arten zugute. Klimakompensationsmaßnahmen sind direkt wirksam und leicht umzusetzen.

mehr

Ovesco Endoscopy tritt für ein wertschätzendes und vorurteilsfreies Arbeitsumfeld ein, das Talente auf Grund ihrer Leistungen schätzt – unabhängig von Alter, Geschlecht, ethnischer Herkunft und Nationalität, Religion und Weltanschauung oder sexueller Orientierung.

Internationalität und Diversität sind bei uns eine Selbstverständlichkeit. Ein Drittel unserer MitarbeiterInnen hat eine Migrationsgeschichte in ihrer Familie. Allein an unserem Tübinger Hauptsitz beschäftigen wir Menschen aus derzeit 16 Nationen.

Im Oktober 2020 haben wir die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet, eine Initiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen, unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel.
www.charta-der-vielfalt.de

 

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist gerade in einem leistungsorientierten Umfeld ein wichtiges Thema. Es ist uns ein Anliegen, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen und Konflikte zwischen beruflicher Entwicklung und erfülltem Privatleben abzubauen.

Seit dem Jahr 2018 ist Ovesco Endocsopy mit dem familyNET-Prädikat “familienbewusstes Unternehmen“ ausgezeichnet. Unsere Organisation wurde u.a. in den Bereichen Führungskompetenz, Personalentwicklung, Organisation, Kommunikation, Gelddienstleistungen und Dienstleistungen für Familien, Gesundheit sowie bürgerschaftliches Engagement geprüft.

Für die Eltern unter unseren MitarbeiterInnen steht mit dem MiniCampus eine betriebliche Tagespflegeeinrichtung in unserer Unternehmenszentrale zur Verfügung.

Als familienfreundliches Unternehmen zertifiziert

Für Ovesco ist es wichtig, in der lebensphasenorientierten Personalpolitik und bei der Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf proaktiv zu sein. Der FamilyNET Award des Landes Baden-Württemberg wurde uns nach einem Beurteilungsverfahren verliehen, in dem Führungskompetenz, Arbeitsplatzorganisation und Nutzen für Familien analysiert und regelmäßig überprüft werden.

mehr

Ovesco Minicampus – Kindertagesstätte vor Ort

Für die Eltern unserer Mitarbeiter bietet der MiniCampus an unserem Firmensitz eine betriebliche Kindertagesstätte an, die sich um ihre kleinen Kinder kümmert.
Eltern können mit der Koexistenz von Familie und Beruf besser umgehen, da sie mit dem Ovesco MiniCampus Arbeits- und Betreuungszeiten koordinieren können.